Artikel mit dem Tag "Flussdeslebens"



Achtsamkeit · 03. November 2021
Lass diese Worte des Bildtextes mal auf dich wirken... Was lösen sie aus? Wie fühlst du dich damit? Ich fühle mich in letzter Zeit eher schnappend nach Luft als atmend... Ich verarbeite gerade so viel Schmerz und heile meine Wunden. Das ist kein leichter Spaziergang, es ist richtig schwer oft die alten Glaubenssätze zu erkennen, wahrhaben wollen, zu hinterfragen und loszulassen. Aber nur so werden wir ankommen. Ankommen bei uns selbst. Was mir am allermeisten dabei hilft ist Yin Yoga. Yin...
Achtsamkeit · 22. Oktober 2021
💖🌕 Mond & Zyklus 🌕💖 Wusstest du, dass der weibliche Zyklus in enger Verbindung mit dem Mond und den Mondphasen steht? Im Bild siehst du die Phasen deines Zyklus und die wichtigsten Punkte dazu. 🌕 Ich kann bei mir selbst beobachten je mehr ich bei mir selbst ankomme und in mir ruhe, meine Weiblichkeit anneheme und lebe, umso regelmäßiger wird mein Zyklus. Früher hatte ich einen Zyklus von mindestens 31 bis oft 35 Tage, dann war er eine Zeit lang nur um die 24 Tage lang [in...
Achtsamkeit · 18. September 2021
Ich sehe ein verletztes Mädchen, das in einem Frauenkörper gefangen ist. Die ihre Weiblichkeit nicht leben kann. Die nicht ihre Wildheit lebt. Die nicht im Flow lebt. Die nicht ihre Weichheit lebt. Ich sehe eine verletzte Frau, die immer und immer wieder Schmerz durchlebt. Ich sehe eine verletzte Frau, die immer weniger Energie und Lebensfreude hat, für andere und vorallem sich selbst. Ich sehe eine verletzte Frau, die sich abhängig macht, Angst hat und sich selbst gefangen hält. Ich sehe...